gelenkverletzung-header.jpg
Erste Hilfe OutdoorErste Hilfe Outdoor

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ausbildung Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe Outdoor

DRK Erste Hilfe Outdoor

Könnten Sie einen Verletzten in abgelegenem Gelände gut und über längere Zeit versorgen, Erste Hilfe leisten oder ihn zum nächsten Weg transportieren?

Unser zielgruppenorientiertes Angebot richtet sich an Outdoorfans, Wanderer und alle Interessierten, welche sich in ihrer Freizeit oder im Beruf viel in der freien Natur aufhalten und sich häufig weit entfernt von Anfahrtsstraßen bewegen. Bei Notfalleinsätzen mit "normaler" Eintreffzeit des Rettungsdienstes von 10- 15 Minuten kann diese Zeit mit den allgemeinen Maßnahmen der Ersten Hilfe bewältigt werden. Befindet sich der Verletzte weit im Gelände, braucht es eine längere Hilfsfrist. Jetzt ist bei dem Verletzten oftmals eine erweiterte Erste Hilfe notwendig. Im Urlaub in den alpinen Bergen oder in abgelegenen Waldgebieten kann es teilweise Stunden oder auch Tage dauern, bis der Verletzte aufgefunden wird.

Die Schwerpunkte des Lehrgangs "Erste Hilfe Outdoor" liegen bei Verletzungen, sowie Unfällen im Freien bzw. in der Natur. Neben Frakturen, Kopfverletzungen sowie stark blutenden Wunden werden auch verschiedene Lagerungsarten vorgestellt. Auch die Anwendung von Hilfsmitteln für den Transport eines Verletzten wird in der Praxis geübt.

Für diesen 4 Stunden umfassenden Lehrgang ist wetterfeste Kleidung sowie gutes Schuhwerk erforderlich.

Ort
Theorie: Buschmühle im Kirnitzschtal
Praxis: Umgebung Buschmühle

Datum 25.08.2018

Gebühr: 50,00€/ Teilnehmer

Teilnahme nur mit Voranmeldung unter 03501 4601-72 oder E-Mail j.schenk@drkpirna.de möglich.