csm_Corona_Virus_3_411ce44f56.jpg
Aktuelles zur Coronaschutzimpfung/ImpfzentrumAktuelles zur Coronaschutzimpfung/Impfzentrum
Copyright: Sven Rogge / DRK Sachsen

⚠ Achtung: Derzeit keine neuen Termine für Erst-Impfung möglich!

 

In Sachsen können derzeit keine Termine für die Erst-Impfung in Impfzentren vereinbart werden. Weder telefonisch noch online. Der Grund dafür ist eine reduzierte Liefermenge des Impfstoffs von BioNTech / Pfizer.

Wir informieren hier, sobald neue Impftermine eingestellt werden. Wir bitten um Verständnis. Alle bisher vereinbarten Impftermine sowie alle Zweit-Impfungen in Sachsen sind jedoch weiterhin sichergestellt.

Aktuelles zur Coronaschutzimpfung

Informationen zur Terminbuchung für eine COVID-19-Impfung 

Wie kann ich einen Impftermin bekommen?
Wenn Sie einer der Gruppen angehören, die derzeit geimpft werden, können Sie Online auf sachsen.impfterminvergabe.de oder telefonisch über die 0800 0899 089 einen Termin vereinbaren. Die Hotline ist täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage und der geringen Anzahl verfügbarer Impfdosen müssen Sie mit Wartezeiten rechnen.

Achtung: Aktuell können in Sachsen keine Termine für die Erst-Impfung in Impfzentren vereinbart werden. Der Grund dafür ist eine reduzierte Liefermenge des Impfstoffs von BioNTech / Pfizer.

Warum werden Impfberechtigte nicht postalisch angeschrieben?
Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt ist bereits in Absprache mit den Kommunen hinsichtlich postalischer Anschreiben für die Bürgerinnen und Bürger. Frau Köpping hat dies in einer Pressekonferenz am 12.01.2020 (siehe: https://www.youtube.com/watch?v=SiHtCScKmaQ; Minute 28:00) mitgeteilt.

Kann ich einfach zum Impfzentrum gehen und mich impfen lassen?
Nein. Es werden dort nur Personen geimpft, die vorher einen Termin gemacht haben.

Wie erfährt die nächste Impfberechtigten-Gruppe, wann sie geimpft werden kann, z.B. Personen, die über 70 Jahre alt sind?
Sobald ein oder mehrere Corona-Impfstoffe in großem Umfang verfügbar sind und es auch geringere Hürden bei der Lagerung und dem Transport gibt, soll die zweite Phase beginnen.

Wir informieren über unsere Webseite drksachsen.de und über unsere sozialen Netzwerke, sobald weitere Gruppen der Priorisierungsliste geimpft werden können. Auch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie die regionalen Nachrichtenkanäle werden zeitgleich darüber berichten.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihnen aktuell keine konkrete Zeitangabe mitteilen können, wann die zweite Phase starten wird. Dies ist abhängig von der Verfügbarkeit des Impfstoffes.

Fragen zum Online-Portal sachsen.impfterminvergabe.de

FAQs Vorbereitung von Impfungen durch mobile Impfteams

drksachsen.de/impfzentren/faqs-pflegeeinrichtungen.html

 

FAQs Allgemein

drksachsen.de/impfzentren/faqs-allgemein.html

 

Weitere sichere Informationsquellen

 

 

 

Hotlines, Telegram und WhatsApp-Infos

Das Bundesministerium für Gesundheit informiert Sie auf WhatsApp über das Coronavirus: Speichern Sie dafür die Nummer +49 151 62875183 und schreiben eine Nachricht mit "Start" oder klicken Sie mobil einfach hier.

Auch bei Telegram bietet das Bundesgesundheitsministerium aktuelle Informationen zum Coronavirus: https://t.me/corona_infokanal_bmg

Wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben: Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes: 116117.

Hier finden Sie eine Auswahl von Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren.